Querflöte

Eliza AzzaraElisa Azzarà Elisa Azzarà wurde 1986 in Pisa, Italien, geboren. Das Querflötenstudium absolvierte sie in Livorno bei Stefano Agostini, Wendela van Swol in Cordoba und bei Eszter Alföldy Boruss in Wien. Sie graduierte mit dem Masterdiplom an der Musikhochschule "Istituto AFAM P. Mascagni". Von 2010 bis 2013 studierte sie im Masterstudium Performance Practice in Contemporary Music an der Kunstuniversität Graz unter der Leitung von Klangforum Wien, das sie 2013 mit Auszeichnung abschloss; neben ihrer künstlerischen Ausbildung absolvierte sie eine musikpädagogische in Italien und arbeitete im Bereich Elementare Musikpädagogik.

Während ihrer Ausbildung nahm sie an Meisterkursen international bekannter Flötist/innen und Improvisationsmusiker/innen teil, wie z. B. Mario Caroli, Erwin Klambauer, Michele Marasco, Frank Gratkowsky. Festivalauftritte mit verschiedenen Ensembles u. a. Biennale Venedig, Festival dei Due Mondi, Accademia Filarmonica Romana, Impuls Festival. Sie ist Gründungsmitglied des Ensembles und Vereins "Schallfeld" für zeitgenössische Musik, Graz.

Unterricht:

Ihre Schwerpunkte sind zeitgenössische Musik und musikalische Früherziehung: es ist nie zu früh neue Klänge zu entdecken und improvisierte Musik zu machen. Spaß, Kreativität in einer angenehmen Atmosphäre sind wesentlich um Kinder und Erwachsene zu motivieren, die Musikalität zu entwickeln und technische Fertigkeiten zu verbessern.

Anfänger und kleine Kinder können am Anfang eine Querflöte ausleihen. Gruppenunterricht und Blockflöte für Anfänger sind möglich.

Sprachen:

Englisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch